Home

Hirnforschung

Die NeuroCode AG ist ein Auftragsforschungsinstitut mit eigener Methodenentwicklung im Bereich der Hirnforschung unter Nutzung neurophysiologischer Techniken.
 
Mit präklinischen sowie klinischen Labors bietet die NeuroCode AG ihre Erfahrung an in der Entwicklung von Medikamenten im Bereich ZNS. So wurden Studien im Indikationsbereich
 
Alzheimer, Parkinson, Schizophrenie, "Mild Cognitive Impairment (MCI)
 
usw. durchgeführt und die Ergebnisse publiziert.
 

Wie man die elektrische Aktivität des Gehirns mißt

Präklinische EEG Forschung

Bedeutung des EEG in der Medikamentenentwicklung

Neue Erkenntnisse in der Schlafforschung

Wie man die Auswirkungen von Werbung auf das Gehirn mißt


Schwerpunkt der Dienstleistung ist die Verfügbarkeit neurophysiologischer Untersuchungstechniken, die in Form von Hard-Software Kombinationen (CATEEM®) selbst entwickelt wurden und deren Ergebnisse sich in mehr als 100 CATEEM Publikationen niedergeschlagen haben.
 

CATEEM Publikationen

Darstellung des Ergebnisses einer EEG Ableitung von 4 Sekunden Dauer während der Durchführung eines Konzentrations-Leistungstests. Man sieht deutlich erhöhte Leistung der orangenen theta Wellen im mittleren Stirnhirn, wie sie auch aus der Literatur bekannt sind. Eine Beeinflussung durch Medikamente kann mit dieser Methode quantitativ sehr gut gemessen werden.

Weitere Informationen in englischer Sprache zur Technik unter www.cateem-tec.com.